Willkommen in Sachsen, am 27.01.2021
IP
Kalenderblatt vom 27. Jan.
2003 - Der Zentralrat der Juden in Deutschland und die Bundesregierung unterzeichnen erstmals einen Staatsvertrag, der dem Zentralrat für seine Arbeit drei Millionen Euro im Jahr zusichert.

1989 - Die letzten unmittelbar nach dem Krieg inhaftierten noch einsitzenden Kriegsverbrecher aus dem Zweiten Weltkrieg werden in Breda, Niederlande freigelassen.

1973 - Südvietnam und die USA unterzeichnen in Paris ein Waffenstillstandsabkommen mit Nordvietnam.

1967 - Unter UN-Vermittlung unterzeichnen 63 Staaten den Vertrag über die friedliche Nutzung des Weltraums.

1945 - Sowjetische Truppen befreien das deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz in Polen.

1944 - Mit der Vertreibung der letzten deutschen Soldaten aus dem Südteil von Leningrad endet die 900 Tage andauernde Belagerung der Stadt im Zweiten Weltkrieg. Die Einschließung durch die deutsche Wehrmacht während des Russlandfeldzugs hat rund eine Million Menschenleben gefordert.

1943 - Mit einem von 55 Bombern geflogenen Luftangriff auf Wilhelmshaven beginnen die Bombardements der amerikanischen Luftwaffe am Tag. Deutschland wird ab sofort bis zum Kriegsende nahezu täglich von Flugzeugen attackiert.

1923 - Die NSDAP veranstaltet in München ihren ersten «Reichsparteitag».

Manche unserer politischen Gegner können es sich nicht verkneifen uns in der Zuwanderungsdebatte in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit. Eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wie ein Kartenhaus zusammenbrechen. Deshalb werden wir auch weiter für eine geregelte Zuwanderung und für eine Begrenzung der Zuwanderung eintreten und diese fordern.
Angela Merkel auf dem Parteitag in Leipzig 2005

-10

Die Göltzschtalbrücke bei Netzschkau/V. als Modell in der Miniwelt Lichtenstein

Diese private Homepage wurde erstellt und wird entwickelt mit dem Ziel Informationen aus (hauptsächlich) Sachsen zu sammeln. Zielgruppe sind natülich die Menschen in Sachsen, sowie der kleine Rest der Welt. Das Ganze ist stark zusammengefasst und möglichst immer aktuell. Es ist eine Mischung aus eigenen Beiträgen und Hinweisen (Links) auf externe Webseiten. Es wird auch auf Internetangebote verwiesen, welche nicht unbedingt bei Google an erster Stelle stehen.
Im Vordergrund steht dabei Sachlichkeit und Information, keine Effekte. Bei allen Recherchen wurde Wert auf kostenfreien Zugang gelegt.
Da die Welt sich ständig ändert, wird der Inhalt wohl nie komplett sein und sich immer wieder wandeln.
Aktuell sehen Sie z.B. Webcams aus 32 Städten und Gemeinden in Sachsen incl. aktueller Wetterlage. Unter der Rubrik "Nachrichten" finden sie die neusten Nachrichten u.a. von Tageszeitungen aus der Region, Inland, Ausland und TV-Medien.
Kontaktdaten zu Servicefirmen von 269 Herstellern können Sie unter "Technik - Reparaturservice" nachlesen. Eine unvezichtbare Hilfe bieten Tools zur Speedmessung der DSL-Leitung. Auf der Seite Technik stehen Ihnen 5 zur Auswahl.
Jetzt ist ein Veranstaltungskalender online. Dieser ermöglicht, ohne Anmeldung oder Registrierung Termine einzutragen und zu veröffentlichen, welche auch für andere Besucher von Interesse sein könnten.
Noch ein wichtiger Hinweis: alle Seiten sind frei von oder .

Hier bleibt wirklich alles anonym. Sie werden nicht um Zustimmung zum setzen von Cookies aufgefordert. Für Links zu ext. Seiten kann dies selbstverständlich nicht garantiert werden.

Ich möchte allen Besuchern noch wissen lassen, dass mit diesen Seiten kein Geld verdient wird und wünsche Ihnen einen kurzweiligen Aufenthalt auf meiner Seite. Auf einen Wiederbesuch würde ich mich freuen.


Artikel und Beiträge, die seit 07. Januar aktualisiert oder neu eingestellt wurden:weiteres zum Thema Politik finden Sie hier mehr zu Corona lesen Sie hier Webcams und Wettertafeln Ereignisse die man noch nach Jahren nicht vergessen sollte: Erinnerung

© infos-sachsen / letzte Änderung: - 07.01.2021 - 18:20