inside NATO
Zwei-plus-Vier-Vertrag Artikel 5 Abs.3

Nach dem Abschlu√ü des Abzugs der sowjetischen Streitkr√§fte vom Gebiet der heutigen Deutschen Demokratischen Republik und Berlins k√∂nnen in diesem Teil Deutschlands auch deutsche Streitkr√§fteverb√§nde stationiert werden, die in gleicher Weise milit√§rischen B√ľndnisstrukturen zugeordnet sind wie diejenigen auf dem √ľbrigen deutschen Hoheitsgebiet, allerdings ohne Kernwaffentr√§ger. Darunter fallen nicht konventionelle Waffensysteme, die neben konventioneller andere Einsatzf√§higkeiten haben k√∂nnen, die jedoch in diesem Teil Deutschlands f√ľr eine konventionelle Rolle ausger√ľstet und nur daf√ľr vorgesehen sind.

Ausländische Streitkräfte und Atomwaffen oder deren Träger werden in diesem Teil Deutschlands weder stationiert noch dorthin verlegt.


Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung


© infos-sachsen / letzte Änderung: - 19.02.2023 - 10:32